Gardasee-Reportage im TOURENFAHRER, Ausgabe 11/2017

Legendäres Limone sul Garda: Gleiten und Genießen auf der "Gardesana Occidentale" am Westufer des Sees.
Legendäres Limone sul Garda: Gleiten und Genießen auf der "Gardesana Occidentale" am Westufer des Sees.

"Mit dem alten Herrn da oben läuft's auch nicht mehr so doll. Dreimal haben wir Petrus darauf hingewiesen, dass wir nur bei gutem Wetter reisen. Noch gestern Abend auf dem "Falknerhof" hoch über dem Ötztal versank die Sonne hinter schneebedeckten Berggipfeln. Ein wunderschönes Foto auf dem Handy. "Bitte genau so einchecken für die kommenden zehn Tage am Gardasee" - und ab damit per WhatsApp an die Himmelspforte. Doch es gibt keine Lesebestätigung! Petrus' Handy kann offensichtlich kein WhatsApp! Medial betrachtet kann der Himmel die Hölle sein..."

 

Zum Download der Reportage im PDF-Format über den Reiner H. Nitschke-Verlag bitte folgenden Link anklicken:

 

"Grandezza di Garda"-PDF

 

(siehe auch Menü "Reportagen")

In der November-Ausgabe 2017 des TOURENFAHRER: 

 

Gardasee-Reportage

 

"Grandezza di Garda"

 

"Eingebettet zwischen schneebedeckten Bergen, fruchtbaren Hochebenen und steilen Felsflanken mit spektakulären Tiefblicken lockt Italiens blaues Wunder - der Gardasee."

 

Michaela & Udo Staleker (Text & Fotos) entdeckten ein buntes Kaleidoskop aus Kurven, Kultur und Kulinarik."

 

Heftnachbestellung TF 11-2017 

Tiefe Tunnel: Hart am Abgrund schraubt sich das Asphaltband von San Valentino hinauf zum Monte Baldo.
Tiefe Tunnel: Hart am Abgrund schraubt sich das Asphaltband von San Valentino hinauf zum Monte Baldo.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler

Besucherzaehler

From Me To You

 

  Counter 1 zählt Besucher

  Counter 2 zählt Seitenaufrufe


Reise-Links


Bitte aufs Icon klicken!