Willkommen bei «starapower»

hinkommen - durchkommen - zurückkommen              


NEU am Kiosk:

»Daumensprung«, Peloponnes, TF 08-2022

»Kaliméra, Kríti«, Kreta, MotNEWS, 08-2022

TOURENFAHRER, Heft 08-2022 - »Daumensprung« (Pelops' wilde Hand, Teil 2)
TOURENFAHRER, Heft 08-2022 - »Daumensprung« (Pelops' wilde Hand, Teil 2)
MOTORRAD NEWS, Heft 08-2022 - »Kaliméra, Kríti«
MOTORRAD NEWS, Heft 08-2022 - »Kaliméra, Kríti«

Danke, dass Sie uns besuchen!

 

Unterwegs sein, aktiv sein, am Leben anderer teilhaben und darüber in Wort & Bild berichten.

 

Als freie Reiseautoren laden wir Sie und Euch herzlich ein, uns zu begleiten. Entdecken Sie unsere Website.

Wir freuen uns darauf!

 

Michaela & Udo Staleker

 

HINWEIS:

Sämtliche Rechte an Text, Bild- und Videoproduktionen liegen bei uns resp. beim Syburger Verlag (siehe Menü »Über uns«).

Für eine private oder kommerzielle Nutzung bitte Anfrage unter:
staleker@starapower.de

 


Die größte Sehenswürdigkeit,

die es gibt, ist die Welt - sieh sie Dir an.

 

Kurt Tucholsky

🇩🇪 🇪🇺 🇬🇧 🇫🇷 🇬🇷 🇮🇹 🇮🇱 🇮🇷 🇭🇷 🇦🇹 🇨🇭 🇳🇴 🇷🇺 🇪🇸 🇹🇷 🇱🇻 🇪🇪 🇱🇹 🇵🇱 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 🇬🇪 🇦🇿 🇨🇾 🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 🇳🇱 🇧🇪

NEWS & BLOGs

CLIPs & VIDEOS

ARCHIV


🇩🇪 🇪🇺 🇬🇧 🇫🇷 🇬🇷 🇮🇹 🇮🇱 🇮🇷 🇭🇷 🇦🇹 🇨🇭 🇳🇴 🇷🇺 🇪🇸 🇹🇷 🇱🇻 🇪🇪 🇱🇹 🇵🇱 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 🇬🇪 🇦🇿 🇨🇾 🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 🇳🇱 🇧🇪

Unsere aktuellen Produktionen für den Syburger Verlag.

In der August-Ausgabe '22 des TOURENFAHRERs:

 

Griechenland / Peloponnes:

 

»Daumensprung«

- Pelops' wilde Hand, Teil 2 -

 

Die Argolis liegt abseits der touristischen Reiserouten auf der griechischen Halbinsel Peloponnes.
Dabei gibt es auf dem Daumen von Pelops’
Hand wirklich alles, was Griechenland liebenswert
macht.

 

Michaela & Udo Staleker (Text &
Fotos) haben zum Daumensprung angesetzt.

 

Zum Vergrößern: Bitte aufs Foto klicken!

Griechisch blau: Im weichen Licht der Nachmittagssonne verdienen die menschenleeren Str nde und Buchten von Limanaki und Chrysi Akti das Attribut »Goldküste«.
Griechisch blau: Im weichen Licht der Nachmittagssonne verdienen die menschenleeren Str nde und Buchten von Limanaki und Chrysi Akti das Attribut »Goldküste«.

Kalimera, Freunde! Ich bin dann mal weg. Nix für ungut, war schön mit Euch! Muss dringend heim nach Achaia, meinen Streitwagen richten. Heut' Nacht kam eine Mail aus dem Olymp, direkt von Zeus. Seine Geliebte Europa macht sich ernsthafte Sorgen um ihren Osten. Sie liegt dem Alten täglich in den Ohren, und das verhagelt ihm
die Stimmung in seinem Liebesnest auf Kreta. Der Herrscher an der Wolga macht einen auf dicke Hose und droht seinen Brüdern aus dem Nachbarland Rus. Und
ICH soll jetzt den Kerl zur Vernunft bringen. Ein Himmelfahrtskommando! Der hat ja nicht mehr alle Speichen am Kampfwagen.
Aber sei’s drum … Schaut, dass Ihr Euch da raushaltet! Einen Daumensprung weiter erwartet Euch eine friedlichere Welt. Gute Reise! Pelops.

 

Ein Zettel auf dem Terrassentisch der Burg Rizaraki in Kokkala, flüchtig hingekrakelt – und Pelops ist fort! Gerade hatte ich mich an seine Hand im Nacken so richtig
gewöhnt (siehe: Pelops’ wilde Hand, TF 5/2022).

Cover TF-Ausgabe 08/2022
Cover TF-Ausgabe 08/2022

Zur Heftbestellung bitte auf das Cover klicken!

(als Print-Ausgabe oder E-Paper)

Biker-Gottesdienst: innere Einkehr an der Kirche »Ieros Naos Panagias« mit Blick auf die Insel Hydra.
Biker-Gottesdienst: innere Einkehr an der Kirche »Ieros Naos Panagias« mit Blick auf die Insel Hydra.
Hang loose: In Gythio gibt’s eine Taverne, da muss man zur Tintenfisch-Meze noch nicht einmal den Helm absetzen.
Hang loose: In Gythio gibt’s eine Taverne, da muss man zur Tintenfisch-Meze noch nicht einmal den Helm absetzen.

Der Tankwart kurz vor Gythio hat die Sorgenfalten noch auf der Stirn. »Yes, the fires came down to the road. They almost touched my petrol station!« 

Direkt gegenüber den Zapfsäulen verbreiten verkohlte
Berghänge noch immer die olfaktorische Botschaft eines Horror-August auf dem Peloponnes: kilometerlange Flammenfronten, immer wieder aufflackernde
Brände, evakuierte Dörfer und mehr als
vierzig Todesopfer.
Als wir eine halbe Stunde später im Fähr- und Fischer-hafen von Gythio anschlagen, ist es so, als habe Pelops per Remote den Kanal gewechselt. Im Zentrum
der Stadt herrscht mittägliches Gedrängel in den eng bestuhlten Fischlokalen und Straßencafés. Tintenfische schaukeln einladend auf einer Leine vor der Taverne
»90 Moires« (90 Grad) und todesmutige Kellner retten sich im Dreisprung vor jugendlichen Roller-Racern, die auf der ringförmigen »Petrompei Mavromichali«  von Mal zu Mal bessere Rundenzeiten erzielen. Wir setzen uns in den Windschatten neben dem Taxistand am Platz. Zwei  Freddo Cappuccino  – und tief Luft holen.

Reiseroute »Daumensprung« / Peloponnes, ges. 670 km
Reiseroute »Daumensprung« / Peloponnes, ges. 670 km

Besucherzaehler

Besucherzaehler

From Me To You

 

  Counter 1 zählt Besucher

  Counter 2 zählt Seitenaufrufe

Reise-Links


Bitte aufs Icon klicken!

Premium Camping & Apartments

PILION - GRIECHENLAND
Große Willkommenskultur 🇬🇷🇩🇪