Spanien

Gran Canaria - Liebe auf den zweiten Blick

Cooler Canyon: Der Barranco de La Aldea führt direkt in die Einsamkeit.
Cooler Canyon: Der Barranco de La Aldea führt direkt in die Einsamkeit.
Gran Canaria
Spanien, GC - Liebe auf den zweiten Blic
Adobe Acrobat Dokument 5.4 MB

 "Ein Fleck mitten im Meer,

eine Insel wie aus der Welt gefallen,

weit weg von Europa."

                                      Izabella Gawin

 

"Eigentlich ist so was nicht mein Ding. Kein Weg führt zum Ziel, stattdessen eine locker-bequeme Anreise im Ferienflieger mit Familie Lustig und flugerfahrenen Mittzwanzigern. Geschminkt und gestylt, Sonnenbrille vorsorglich im Haupthaar, Handtäschchen unter dem Arm, high-heeled klackernd mit Rollköfferchen und gelangweilt geschürzten Mundwinkeln beim Security-Check. Tatütata - der Flieger ist da! Streng genommen mag ich so was überhaupt nicht!"

 

Manche Dinge brauchen eben etwas länger. Und wer nach Gran Canaria reist, wird sich gedulden müssen. Doch sie kommt ganz sicher - die Liebe auf den zweiten Blick.

 

Heftnachbestellung TF 08-2016


Picos, Schluchten und Puertos

Dorf Celis mit typisch asturischer Architektur
Dorf Celis mit typisch asturischer Architektur

"Niemand muss das Unbekannte fürchten, weil jeder Mensch das erreichen kann, was er will und was er braucht."

                        Paulo Coelho, "Der Alchimist"

 

"Können wir endlich los?" Männer und Motorräder packen. Und wie wichtig sie alles nehmen: welcher Packsack, welche Rolle, welcher Spanngurt wohin, damit meine "Peg" auf der Straße mit mir nicht den "Eiertanz" macht oder gar "Shimmy" bekommt - was immer das sein mag..."

 

Aller Anfang ist schwer. Ein Fahrertraining im Hinterland von Asturien für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

Heftnachbestellung TF 11-2009


Asturien
Asturien-Picos, Schluchten und Puertos-,
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Vom Winter verweht

Garachico an der Nordwestküste Teneriffas
Garachico an der Nordwestküste Teneriffas

"Teneriffa dagegen, gleichsam an der Pforte der Tropen und doch nur wenige Tagesreisen von Spanien, hat schon ein gut Teil der Herrlichkeit aufzuweisen, mit der die Natur die Länder zwischen den Wendekreisen ausgestattet."

Naturforscher Alexander von Humboldt, 1798

 

"Kein Schnee, noch Regen, noch Grauen des Winters die Insel befällt...", schwärmte schon Homer von einer fernen Inselwelt. Grund genug, hinzufliegen, ein Bike zu mieten und einzutauchen in eine milde Wunderwelt rund um den 3700m hohen Vulkan Teide.

 

Guten Flug und gute Reise!

 

Heftnachbestellung TF 03-1998


Teneriffa
Teneriffa-Vom Winter verweht-, TF 03-199
Adobe Acrobat Dokument 993.0 KB
Besucherzaehler

Besucherzaehler

From Me To You

 

  Counter 1 zählt Besucher

  Counter 2 zählt Seitenaufrufe


Reise-Links


Bitte aufs Icon klicken!