England

"Alles im Fluss"

Beschaulich sind sie, die ersten Flusskilometer, geradezu heimelig. Sanft wellen sich die Ausläufer der Cotswolds, hineingetupft in eine idyllische Wald- und Wiesenlandschaft scheinen unzählige kleine Dörfer unserer Zeit entrückt. Eine herzerwärmende Mischung aus Rosamunde Pilcher und Puppenstube, ein "Home, sweet home", das den Motorradreisenden immer wieder einlädt, die Hand vom Gas zu nehmen.

 

"Ihre Länge beträgt zweihundertfünfzehn Meilen. Der Amazonas und der Mississippi messen von der Quelle bis zur Mündung fast viertausend Meilen. Doch keiner hat die Aufmerksamkeit der Welt in solchem Maße gefangen genommen wie die Themse."
                                         Peter Ackroyd, 2007

 

 

Eine Reportage von Michaela & Udo Staleker

 

Heftnachbestellung TF 04-2010


England
- Eine Motorradreise entlang der Themse -
Themse-Alles im Fluss-, TF 04-2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

"Touren in der Puppenstube"

Ruinen der Normannenburg Corfe Castle auf der Isle of Purbeck
Ruinen der Normannenburg Corfe Castle auf der Isle of Purbeck
Südengland - Touren in der Puppenstube
TF, Ausgabe 11/12- 1993
England_Touren in der Puppenstube_TF 11:
Adobe Acrobat Dokument 14.9 MB

"Wir schreiben den 14. Oktober des Jahres 1066. Ort des Geschehens: ein kleiner Marktflecken im Süden Englands, keine sechs Meilen nördlich von Hastings gelegen. "Battle" wird dieser Ort später genannt werden, treffender geht es kaum.

Seit Stunden dauert die Schlacht: Unermüdlich rennen die schwerbewaffneten Reiter Herzog Wilhelms von Normandie gegen die Truppen des angelsächsischen Herzogs Harold von Wessex an. Monatelang hat der Normanne auf diesen Tag gewartet, seit sich Harold am noch warmen Totenbett des kinderlosen Königs Edward die begehrte englische Krone griff. Ein Verräter, ein Usurpator!" (...)

 

Zehn Englischlektionen abseits ausgetretener Pfade: Von Dover bis Land's End fuhr Udo Staleker auf den Spuren von Bischöfen, Königen, Seeräubern und Eroberern quer 

durch Südengland.

 

Fotos: Michael Eppinger & Udo Staleker

 

Heftnachbestellung TF 11/12-1993


"Englands Sonneninsel"

Links: Charakteristische reetgedeckte Häuser - Rechts: Steilküste an der Freshwater Bay
Links: Charakteristische reetgedeckte Häuser - Rechts: Steilküste an der Freshwater Bay
Isle of Wight - Englands Sonneninsel
England_Isle of Wight_Englands Sonnenins
Adobe Acrobat Dokument 4.4 MB

"Wir wollen über Pfingsten mal wieder raus. Uns ein paar Tage den Wind um die Nase wehen lassen, davon haben wir die letzten Monate schon geträumt. Unser Kurztrip soll auf die Isle of Wight gehen, diese kleine Insel im Süden Großbritanniens. "Dafür ist es doch noch viel zu kalt und außerdem regnet es dort immer"... lauteten die gängigen Einwände der lieben Nachbarn. Doch wir sind schließlich nicht das erste Mal in dieser Richtung unterwegs und kennen die Gerüchte. Die Bilder in unseren Köpfen sehen ganz anders aus: saftiges Grün, rauh asphaltierte Straßen, über denen sich die Kronen der Alleebäume wie Tunnel wölben, und Kurven, Kurven, Kurven. Ein Paradies für Motorräder." (...)

 

Sie steht im Schatten der weltberühmten Isle of Man, erlangte eine gewisse Berühmtheit durch ein großes Pop-Festival und gilt ansonsten als Geheimtipp für England-Fans. Udo Staleker empfiehlt einen Kurztrip zur Isle of Wight.

 

Fotos: Ulla Hellbach & Udo Staleker

 

Heftnachbestellung MR 04-1984


"Pubs und Palmen"

Schroffe Normannenfeste: Ruine von Corf Castle
Schroffe Normannenfeste: Ruine von Corf Castle
Südengland: Pubs und Palmen
MOTORRAD, Ausgabe 17/1981
England_Südengland_Pubs und Palmen_MOTO
Adobe Acrobat Dokument 5.8 MB

"Ja, bis vor fünf Jahren seien sie auch noch Motorrad gefahren. Mit einer alten BSA, bei jedem Wetter, und sie habe immer hinten drauf gesessen. Ach, und großartige Touren hätten sie gemacht, durch ganz England, nach Schottland und Wales. Das werde sie niemals vergessen, eine wunderschöne zeit sei das gewesen.

Die alte Dame ist völlig aus dem Häuschen geraten beim Anblick unserer Maschinen und stupft ihren Mann ständig in die Seite." (...)

 

Auch bei Regen kann ein Motorradtrip durch Südengland seine besonderen Reize haben. Ob es nun historische Gemäuer, zerklüftete Felsküsten, Pubs oder exotische Palmen sind.

 

Fotos: Klaus-Ulrich Thiele & Udo Staleker

 

Erschienen in MOTORRAD, Ausgabe 17/1981


Besucherzaehler

Besucherzaehler

From Me To You

 

  Counter 1 zählt Besucher

  Counter 2 zählt Seitenaufrufe


Reise-Links


Bitte aufs Icon klicken!