Neu am Kiosk: Jagsttal-Reportage "Kleine Fluchten"

Es gibt Tage, da geht nichts mehr. Weder rein ins Hirn noch raus übers Mundwerk. Eine gedankliche Eklipse sozusagen, ein kommunikatives Nirwana, ein temporärer Burn-out. (...)

"Komm, wir fahr'n noch an die Jagst", schlägt Michaela in solchen Momenten vor, "ein, zwei Stunden aussteigen, abschalten, treiben lassen."

 

Habt Ihr auch manchmal die Nase voll vom Alltagstrott und -druck? Dann schnallt doch einfach den Tankrucksack auf Eure Enduro oder Euren Kurvenräuber und folgt uns an die Jagst. Eine rezeptfreie Seelentherapie, ohne Pillen, ohne Globuli  - versprochen!

 

Willkommen in einer der schönsten Naturoasen Deutschlands, willkommen im Hohenloher Jagsttal. Seid bereit zum Loslassen, zum Treibenlassen. Genießt das Baumeln Eurer Seele.

 

Und sagt bitte Eurem Moped, dass im Jagsttal niedrige Drehzahlen und leise Auspufftüten angesagt sind...

H e i ß e n    D a n k !


Natur pur: Jagstidyll am Wehr in Eichenau
Natur pur: Jagstidyll am Wehr in Eichenau



Viel Lesevergnügen wünschen

 

Michaela & Udo Staleker

TOURENFAHRER, Ausgabe 06-2015 - Jagsttal: "Kleine Fluchten"
TOURENFAHRER, Ausgabe 06-2015 - Jagsttal: "Kleine Fluchten"
Kultur in Natur: Traum-Panorama der Jagstperle Kirchberg
Kultur in Natur: Traum-Panorama der Jagstperle Kirchberg


Neugierig geworden?

 

Hier ist der Link zur (Nach-)Bestellung des TOURENFAHRER-Heftes 06/2015 im Reiner H. Nitschke-Verlag.

 

Und hier können Sie / könnt Ihr die Reportage "Kleine Fluchten" aus dem TOURENFAHRER-Archiv herunterladen.

 

Lohnend ist auch ein Blick in unser Menü "REPORTAGEN" auf dieser Website.

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler

Besucherzaehler

From Me To You

 

  Counter 1 zählt Besucher

  Counter 2 zählt Seitenaufrufe


Reise-Links


Bitte aufs Icon klicken!